Dem Himmel nah – Die Reisterrassen

Reisterrassen soweit das Auge reicht, in Höhen bis zu 1500 Meter. In den Philippinischen Kordilleren hat das Bergvolk der Ifugao vor über 2000 Jahren ein Meisterwerk der Terrassenbaukunst erschaffen. Doch an der anstrengenden Arbeit in den Reisfeldern hat die junge Generation immer weniger Interesse, ein Drittel der Terrassen ist bereits verfallen. Das Weltkulturerbe auch für kommende Generationen zu bewahren ist ein Balanceakt zwischen Traditionen, einer Welt voller Rituale und Götterglauben und der Öffnung für eine neue Zeit.

 

VIDEO (43:02) von Klaus Waechter

 

Hier ist nichts zu kopieren!