Auf dem Markt von Mandaue

Den Markt von Mandaue habe ich noch in Erinnerung, als wir damals auf einem Segelboot am Ouano Anlegeplatz lebten. Oft kurvten  wir mit dem Dingi mit Außenborder zwischen den geparkten, vor sich hinrostenden Schiffen bis zur Seeseite des Marktes, um dort einzukaufen. Unter der Brücke nach Mactan wohnten Menschen, dort gab es Wasseranschlüsse, dort bekamen wir unser Wasser für das Boot. Das sind Erinnerungen. Festgehalten habe ich diese Erinnungen in meiner philippinischen Lebensgeschichte unter dem Titel.

SUROY-SUROY'S GESCHICHTE VON 1976 BIS 2009

Wie kam ich dazu 1976 auf die Phils. zu fliegen?

 

Der Markt von Mandaue bietet Rind-, Schweine-, Ziegen- und Geflügelfleisch, so wie auch Früchte und Gemüse und noch so einige mehr an, was in der Küche und im Haushalt benötigt wird. Viele der Händler kaufen ihre Produkte bei den Großhändlern des Carbon Marktes in Cebu.

 

VIDEO (9:35) von Amazing Philippines

 

Hier ist nichts zu kopieren!