Fahr- und Transportkünste

"kuliglig" ist der große Einfallsreichtum der Filipinos!

Um einen Job zu erledigen, läßt man sich etwas einfallen. Das kann von hochbeladenen Jeepneys oder anderen Gefährten sein oder überhaupt, um ein Transportgefährt zu erschaffen.

Alle diese Einfälle haben eines gemeinsam, sie sind meist sehr preisgünstig zu bewerkstelligen. Als Westerner kann man da schnell mal das Gefühl bekommen, sie hätten einen Motor an den Reifen befestigt, wenn man sich manche Vehikels anschaut.

Diejenigen, die den Film "Mad Max" gesehen haben, kommen dabei bestimmt Erinnerungen.

Bei diesen Einfällen kommt es nicht darauf an, ob sie sicher oder unsicher sind, sondern darauf, dass die Aufgabe erledigt wird um am Schluß etwas verdient wurde.

Die Fotogeschichte dazu

Personen- und Güterverkehr im Dorf

 

Hier ist nichts zu kopieren!