PHILIPPINEN – Land der verwunschenen Inseln

 



 

Oh Mann! Die Philippinen! Wo fange ich an? Dieses Land ist jetzt mein absolutes Traumziel. Nicht nur wegen der unglaublichen, puren Natur auf den Inseln, sondern auch wegen der wunderbaren Menschen dieser tropischen Inseln, die einfach nur freundlich waren.

Wir hatten einige verrückte Abenteuer, die in Puerto Princesa, auf der Insel Palawan begannen, um dann in vier Stunden nach Port Barton zu reisen. Weitere vier Stunden in einem Van brachten uns nach El Nido mit einem der herrlichsten Sonnenuntergänge. Wir hatten einige Bootstouren gebucht und dort etliche Reisende getroffen, mit denen wir unseren Geschichten teilten.

 

Wir reisten weiter auf die Insel Cebu mit schönen Wasserfällen und tropischem Wald. Danach auf die kleinere Insel Bohol mit den kleinen Kreaturen des Waldes und den Schokoladenhügeln!

 

Siargao ist eine meiner Lieblingsinseln, wo wir viele neue Freunde fanden, mit denen wir eineige Erfahrungen und Abenteuer teilen konnten, über die wir heute noch reden.

 

Das Wetter während unserer gesamten Reise war nicht das Beste und wir mussten schon sehen, wie wir zurecht kamen.

 

Leider haben wir es nicht bis nach Coron geschafft. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und die Inseln sind für einen späteren Zeitpunkt vorgemerkt.

 

VIDEO (4:52) von  Benn TK

Instagram - https://www.instagram.com/benn_tk