Der Berg Talinis

 



 

Unsere Reise zum Mt. Talinis in Negros Oriental

Mt. Talinis ist der zweithöchste Berg der Insel. Es gibt drei verschiedene Routen, die sich in ihren Schwierigkeitsgraden unterscheiden.

Unser Startpunkt war in der Nähe des Eingangs der Casaroro-Wasserfälle in Valencia. Von dort dauert es insgesamt ca. 6 Stunden, um den Campingplatz Lake Nailig für fitte Wanderer zu erreichen. Vom See aus dauert es 45 Minuten, um den Nacolon-Gipfel (1900 m) zu erreichen, der zweithöchste Gipfel in Negros.

HINWEIS: Der See ist eigentlich ein Vulkankrater. Es ist klein und es gibt keinen Wasserauslass und es ist auch die Trinkwasserquelle für Wanderer. Schwimmen, Urinieren, Geschirr spülen, baden und alles, was das Wasser verschmutzt, ist NICHT erlaubt.

Eine einfachere Alternative ist das Campen auf einer Lichtung namens "Ranch", die etwa 3 Stunden von unserem Startpunkt entfernt ist.

Weniger erfahrene Wanderer können in Dauin starten. Während Wanderer, die eine gemütliche Wanderung machen möchten, von der Geothermie-Anlage über den "Artista" -Pfad starten können. Ich habe ältere Menschen auf dem Campingplatz gesehen, die diesen Weg benutzt haben.

Rufen Sie Chris Gonzales, unseren großartigen Führer, an. Ich empfehle Chris zu treffen, wenn Sie wandern möchten. Er ist ein super sicherer, vorsichtiger Führer und gilt als führend in der örtlichen Gemeinde. Er kann unter +63 946 017-7884 erreicht werden.

 

Video (5:08) von PhilippineIsles

 



Hier ist nichts zu kopieren!