Auf Tour auf Coron

 



 

Coron Islands Philippines - Coron, Philippines, liegt ganz oben mit El Nido als beliebtestem Reiseziel in Palawan - diesem absoluten Paradies einer Provinz auf der Westseite der Philippinen.

Heute haben wir uns vorgenommen, einige der bekanntesten Attraktionen direkt vor der Küste zu erleben.

Was Bootstouren in Coron angeht, gibt es eine Menge verschiedener Betreiber, und Sie können den Preis direkt dort auf dem Markt aushandeln, wo die Boote jeden Morgen abfahren.

Sie können auf eine Gruppenreise ab ca. 20 USD springen. Dazu gehören normalerweise Essen und Schnorchelausrüstung - aber wir haben uns entschlossen, ein privates Boot zu mieten, um uns Zeit zu nehmen und dorthin zu fahren, wo wir wollten.

Unser erstes Ziel für diesen Tag war der Besuch des angeblich saubersten und klarsten Sees in ganz Asien - des Kayangan-Sees.

Wir machten uns dann auf den Weg zum Barracuda-See. Es ist eigentlich ein Bracksee, was bedeutet, dass es eine Mischung aus Salz und Süßwasser ist.

Und trotz des Namens haben wir keine Barrakudas entdeckt.
Die dritte Station der Inseltour war ein weiterer berühmter Ort namens Twin Lagoons.

Einer der besten Aspekte bei der Auswahl der privaten Tour ist, dass Sie in jeder Attraktion so viel oder so wenig Zeit verbringen können, wie Sie möchten. Es gab mir auch die Zeit, die Drohne über Twin Lagoon und Barracuda Lake zu fliegen.

Der letzte Ort hieß Skeleton Wreck, ein 25 m langes japanisches Versorgungsschiff, das während des Zweiten Weltkriegs von der US-Luftwaffe von einem Luftangriff getroffen wurde. Das Schiff ruht jetzt in einer Tiefe von 5 m bis 22 m. Es ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln.

Es war ein großartiger Ort, um einen perfekten Tag hier auf den Coron Islands Philippinen zu beenden.

 

Video (15:28) von The Holistic Trainer

 



Hier ist nichts zu kopieren!