Pferde von Taal vor dem Schlachthaus gerettet

 



 

Die Pferde vom Vulkan Taal waren Teil eines umstrittenen Reitgeschäfts, bei dem Missbrauch und Unterernährung an der Tagesordnung waren.

Nach dem Ausbruch des Vulkans im vergangenen Monat ist dieses Geschäft inzwischen zerstört worden, und die Pferdebesitzer haben sich an die Pferdefleischindustrie gewandt, um zu versuchen, einen endgültigen Gewinn aus ihren Tieren zu erzielen.

Die philippinische Tierschutzgesellschaft (PAWS) schaltete sich ein, um zu versuchen, so viele dieser Pferde wie möglich zu retten, und das ist es, was ich aus meiner Freiwilligenarbeit für sie vor einigen Tagen mitbekommen habe.

 

Video (6:04) von Bani Logrono

 



 

 

Hier ist nichts zu kopieren!