Boracay: Das überflutete Paradies

 

In der heutigen Episode von WeltreisemitAlex 🦊 geht es auf die schönste Insel der Philippinen. Und genau das ist ihr Problem!

Die traumhafte Insel Boracay ist überflutet mit Touristen. Im Jahr 2019 war es sogar so schlimm, dass die Insel für Touristen gesperrt werden musste. Wir wollten uns selbst ein Bild von diesem wieder eröffneten Eiland machen. Seht selbst, wie wir uns dort gefühlt haben.

Untergekommen sind wir in im Mad Monkey Hostel Boracay. Einer der bekanntesten Party Hostels in Asien.

Ob das gut gehen kann?

 

VIDEO (17:36) von Always Keep Exploring

 

 

Ein Gedanke zu „Boracay: Das überflutete Paradies

  • September 25, 2022 um 5:08 pm
    Permalink

    Dummes Geschwätz über Boracay.Die Insel ist zum Zweck von Sanierungs und Aufräumarbeiten gesperrt gewesen.

Kommentare sind geschlossen.