Torpedo-Bootsfahrt auf dem Ulot Fluss

Die Zwillingsprovinzen Samar und Leyte sind keine Fremden, wenn es um Katastrophen geht. Hier traf der stärkste je gemessenen Sturm der Geschichte, Taifun Yolanda (Haiyan) 2013 auf Land. 

Wie Jaime aber herausfindet, sind Samar und Leyte Provinzen der Überlebenden.

Sie beginnt ihre Reise am Fluss Ulot. Hier haben die Einheimischen aus Holz Torpedo-Boote gebaut. Die einzigen Wasserfahrzeuge, welche den trickreichen und felsübersäten Fluss bewältigen können.

 

Mehr über die Provinz Samar für den Touristen hier:

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG FÜR DIE PROVINZ SAMAR

 

VIDEO (2:00) von HISTORY Asia