„Labog Butong“ & „Ice Candy“

 

LABOG BUTONG wird ein Treffen von Freunden genannt, bei denen jeder etwas hinzutut. Der Gastgeber stellt in der Regel die jungen Kokosnüsse zur Verfügung. Die anderen bringen die weiteren Zutaten mit, wie Zucker, Orangensaft, gesalzene Erdnüsse und gesalzene Cracker. Kein Problem wenn etwas fehlt oder durch etwas anderes ersetzt wird.

Nach dem Mischen des Getränkes bekommt jeder ein großes Glas und alle sind lustig.

 

ICE CANDY, also das gefrorene Bonbon, hat eine lange Tradition auf den Philippinen und gibt es so lange es Kühlschränke hier gibt. Es begann wahrscheinlich mit dem Wasser der Kokosnuss. Diesem wurde dann Zucker,gesüßte Kondensmilch und das Fleisch der jungen Kokosnuss hinzugefügt. Heute gibt es große Auswahl an Geschmackrichtungen mit allen möglichen Früchten, Säften und Zutaten wie Gulaman, Nüssen und Speisefarben.

 

VIDEO (11:11) von Dieter W. Sokoll