SLIDESHOW: Hardworking Jeepneys

 

Jeepneys, die in die entlegenen Teile der Stadt und weit in die Provinz und sogar in die Nachbarprovinzen fahren, sind motorisierte Arbeitstiere.

Ihre Fahrten beginnen und enden in der Regel auf großen Märkten, wobei sie sogenannte Markt-zu-Markt-Straßen benutzen. Landwirtschaftliche Erzeugnisse finden ihren Weg zu den Märkten in den Städten und Waren für die Bewohner und die Landwirtschaft in den Gebieten.

Nur ein voller Jeepney bringt Geld ein, und voll ist er dann, wenn er wirklich voll ist und auch das Dach hoch mit Waren und Menschen bepackt ist.

VIDEO AUF YOUTUBE ANSCHAUEN