Verlassenes Hotel und Casino in Zamboanga City

 



 

Dieses Hotel war als The Zamboanga Plaza Hotel & Casino bekannt. Es wurde 1979 eröffnet und war das allererste 5-Sterne-Hotel und das größte Hotel in Zamboanga City und Mindanao während der Marcos-Ära, das sich nur die Reichsten leisten konnten. Berühmtheiten, hohe politische Persönlichkeiten aus der ganzen Welt und sogar Präsident Marcos übernachteten im Hotel für Veranstaltungen und Meetings.

Die Einrichtungen bestanden aus einem riesigen Swimmingpool mit Poolbar, einem Restaurant mit Café, einem riesigen Veranstaltungssaal, einem Discoraum und einem Casino, das zu seiner Zeit als das schönste Casino Asiens bekannt war. Wenn man das Hotel betrat, hatte man das Gefühl, einen Palast zu betreten.

Aber das 5-Sterne-Hotel wurde 1986 geschlossen und es ist nicht viel darüber bekannt, warum. Es gibt nur Gerüchte und Spekulationen darüber, warum es geschlossen wurde. Einige sagen, es lag am schlechten Management oder vielleicht wurde jemand ermordet. Letztendlich sagen die meisten Einheimischen, dass es geschlossen wurde, weil es den Erfolg anderer Geschäfte beeinträchtigte. Aber am Ende kennt niemand wirklich die Wahrheit.

Jetzt steht es einfach verlassen da, mit Gerüchten über Dämonen, Geister und eine riesige Schlange, die tief im Inneren lauert und den Raum beschützt, in dem der ehemalige Präsident wohnte.

****Dies wurde vor Monaten gefilmt, jetzt heißt es, dass es gekauft wurde und hoffentlich wird dieser Ort renoviert und in seiner früheren Pracht wiederhergestellt werden! ****

 

Video (16:52) von  Steve Ronin